Abendmoden Typberatung

Abendmode, Typberatung 26. Februar 2010

Ob ein Abendessen mit der Firma, eine Galaveranstaltung oder ein Theaterbesuch- auf eine ansprechende Kleidung wird in den meisten Fällen immer großer Wert gelegt. Vor allem Frauen haben oftmals Probleme, das entsprechende Outfit zu finden, können sich im Modegeschäft nur schwer entscheiden oder wissen einfach nicht, was zu ihnen passt.


Dabei gibt es für jeden Typ angemessene und hübsche Abendmode, die sowohl gemütlich ist, als auch die Schokoladenseite der Frau hervorragend unterstreicht. In renommierten Boutiquen und Shops gibt es eine ausgiebige Typberatung, bei der Haarfarbe, der Figurtyp, die Haut und auch die Farbe der Augen besonders in Betracht gezogen werden. Individuell werden Kleider entsprechend dieses Typs ausgewählt und mit Sicherheit ein Blickfang jeder Veranstaltung. Ein weiterer Geheimtipp sind wunderschöne reduzierte Abendkleider aus der Zalando Lounge.

Abendmode für kleine Frauen

Kleine Frauen sollten sich nie verstecken, sondern mit etwas kräftigeren Farben die Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Auf keinen Fall empfehlen sich weite Röcke oder üppige Ärmel, denn diese lassen die Frau noch kleiner wirken und wären sehr unvorteilhaft.

Schlichte Mode mit wenig Verzierungen und Dekor sind optimal, sowie hübsche Accessoires, die die Farbe der Augen widerspiegeln. Natürlich sollte die etwas kleinere Frau auf stilvolle Schuhe mit Absätzen zurückgreifen. Dadurch wirken die Beine länger und die Figur kommt besser zur Geltung.

Abendmode für etwas mollige Frauen

Auch mollige Frauen werden sicherlich etwas Passendes für jeden Anlass finden. Im Vordergrund sollte das Motto “Mut zur Figur” stehen und mit der entsprechenden Mode unterstrichen werden. Kleider sollten immer über das Knie hinausgehen und Materialien sollten schön fließend sein. Das Dekolleté darf ruhig betont werden.

Abendmode für große schlanke Frauen

Natürlich hat es dieser Figurtyp meist nicht schwer, weil vieles perfekt passt und Frau fast alles tragen kann, aber auch hier ist eine Typberatung oftmals notwendig. Schlanke Frauen sollten nie schmal geschnittene Kleider tragen, da sie sonst sehr schlackig wirken würden. Auch breite, üppige Ärmel wären überhaupt nicht Typ entsprechend.

Natürlich ist eine tolle Frisur und das Make-Up ebenfalls unheimlich wichtig für den perfekten Abend. Je nach Hauttyp werden individuell ganz unterschiedliche Akzente gesetzt und lassen die Frau so auf jedem Event strahlen.

Wie kann ich denn meine Größe ermitteln? Dazu empfehlen wir bei Wikipedia den Beitrag zu Konfektionsgrößen. Viel Erfolg bei der Kleiderwahl!


Copyright © 2008/09 Abendkleider & Abendgarderobe Trends - Ihr Abendmode Guide. All rights reserved.