Festliche Kleider & Mode Trends 2009

Festliche Mode, Mode Trends 09. Dezember 2008

Die modischen Trends mögen wechseln, festliche Garderobe bleibt zeitlos. Das schwarze Abendkleid verliert nie seinen Reiz und es gibt kaum ein anderes Kleidungsstück, dass einen Mann so gut kleidet wie ein Smoking.


Festliche Kleider für alle Gelegenheiten

Festliche und elegante Kleider müssen nicht zwangsläufig dezent-zurückhaltend sein. Viele Frauen schätzen auffallende Schnitte und schillernde Farben. In der Hitliste ganz oben stehen aber immer noch Kleider in neutralem Schwarz die feminin geschnitten und elegant sind. Schlichte Eleganz in neutralen Farben sind mit wechselnden Accessoires immer wieder modern und aktuell.

Form und Farbe eines festliches Kleides hängt auch immer vom Anlass ab. Das Kleid für den Opernbesuch sollte anders aussehen, als das Kleid zur Hochzeit oder zum Abschlussball. Das Kleid zum Abiball könnte aus glänzendem Satin in Knallfarben sein, mit schmalen Spagettiträgern und vielen kleine Strasssteinchen oder Perlen.

Zur Hochzeit sollte das Kleid nicht zu auffällig und auf keinen Fall weiß sein. Mittelpunkt ist an diesem Tag ist die Braut. Perfekt ist ein Kleid in zartem Lila oder Blau oder eine zweiteilige Kombination aus einem Oberteil, vielleicht in Form einer Korsage mit einem chice langen Rock. Ein festliches Kleid muss nicht immer bodenlang sein, auch ein kniekurzes Kleid, das berühmte "Kleine Schwarze" ist für viele Anlässe das Richtige.

Die Modetrends 2009

Wie sieht die Mode im nächsten Jahr aus? Auf jeden Fall bunt. Knallfarben für die Damen und zarte Töne für die Herren, sind 2009 ein Muss. Rote Mäntel, Schwefelgelbe Pullover und Shirts und Jeans in kräftigem Pink, machen die Strassen im nächsten Jahr kunterbunt. Ein wenig konservativ bleibt es trotzdem. Kombiniert werden die starken Farben mit Grau, Schwarz und Weiß. Die Herren der Schöpfung gehen in Pastelltönen durch das Modejahr 2009. In einem sehr helles Gelb, zartem Rosé und in Hellblau sind die Blazer, Jeans und Oberhemden.

Der Mini kommt wieder. Aber nicht nur die Röcke, sondern auch die Hosensäume rutschen nach oben. Genauso wie die Röcke, werden auch die Pumphosen nur mit hohen Absätzen oder Ankleboots getragen. Dabei spielt das Material keine Rolle. Leder, Lack oder Stoff, erlaubt ist was gefällt. Ein absolutes Must Have im nächsten Jahr sind Karos, ob als Holzfällerhemd oder Schottenrock.


Copyright © 2008/09 Abendkleider & Abendgarderobe Trends - Ihr Abendmode Guide. All rights reserved.